Entwicklung der MAX SYSTEME GmbH

  • Gründung im Februar 1992 als GbR
  • Zusammenarbeit mit Beratungskunden
  • Entwicklung der Unternehmenssoftware MAX
  • Beginn Aufbau Händlernetz ab 1993
  • Wechsel der Rechtsform im Mai 1994 zur GmbH
  • Entwicklung KUP Vertriebssoftware 
  • Umzug in eigenes Haus in Freital als Firmensitz
  • MAX SYSTEME Händler in Europa
  • seit April 1995: Entwicklung der ERP und PPS Software MAXiMUS und MAX für Personalvermittler
  • 1996/1997: Teilnahme an der Cebit
  • März 1997: Markteinführung der 32BIT Version von MAXiMUS
  • August 1998: Start ESDO Service zur ivdl. Anpassung von MAXiMUS 32 und 
  • seit Mai 1999: Enwicklung des größten Internetkulturportals für Mitteleuropa Culturall.info
  • seit 2000: Erstellung von dynamischen Internetpräsenzen und Shoplösungen
  • seit 2001: Internet-Portal-Lösungen
  • ab 2004: Entwicklung von KUP als CRM-Software
  • ab 2007: integrierte Lösungen für Betriebsdatenerfassung mittels Barcode
  • Veröffentlichung von MAXiMUS4 im Mai 2009, damit auch die Installation der ERP-Software auf 64bit Systemen möglich ist
  • seit 2009: bietet die MAX SYSTEME GmbH eine umfassende Lösung zur Betriebsdatenerfassung (BDE) mittels Barcode (Strich-Code) und Integration der Zeiterfassung der Mitarbeiter per Terminal (der meisten handelsüblichen Hersteller)
  • März 2010: Umzug zurück nach Dresden in eigenes Firmengebäude mit Platz auf 380 m²
  • Mai/Juni 2010: Ausbau des Dachgeschosses als Entwicklerlabore
  • seit Juli 2010: erste Installationen der neuen direkt in MAXiMUS integrierten Dokumentenmanagement - Software und Workflow-Unterstützung in der ERP-Software
  • Telefonie - Software (CTI) für die Vertriebssoftware und CRM-Software KUP als Server-basierte Lösung (third-party-CTI)
  • Herbst 2012: die MAX SYSTEME GmbH ist Praxis-Partnerbetrieb für das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Sachsen
  • Dezember 2012: Entwicklung eigener Software zur E-Mail-Archivierung
  • Juni 2013: Einzug ins neue Büro mit neuen Räumen für die zusätzlichen Mitarbeiter für Software-Entwicklung sowie Vertrieb